Shop

Birnenstrudel

1 Strudel
2 Stunden
Nachspeise
Nachspeise
Gebräck
Gebäck
Herbst
Herbst
Vegetarisch
Vegetarisches Gericht

Zubereitung

Für den Birnenstrudel zuerst den Teig zubereiten, dafür den Germ in der lauwarmen Milch auflösen, gemeinsam mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten und diesen ca. eine Stunde gehen lassen.
Für die Fülle die Birnen schälen, würfelig schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und erhitzen. Den Apfelsaft, den Zucker und etwas Zimt mit dem Vanillepuddingpulver verrühren, zu den Birnen geben und kurz aufkochen lassen. Die restlichen Zutaten einrühren und die Masse auskühlen lassen.
Den Teig auf ca. 32 cm x 22 cm auswalken. Auf beiden langen Seiten jeweils Streifen mit etwa 2 cm Breite etwa 7 cm weit einschneiden. Die Fülle in der Mitte verteilen und die Streifen von beiden Seiten über Kreuz über die Fülle legen.
Den Strudel mit dem verquirlten Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Heißluft ca. 30 Minuten backen.

Zutaten

Teig
200 g Mehl (Typ 480)
40 g Staubzucker
100 ml lauwarme Milch
1 Dotter
1/2 TL Salz
10 g Germ
50 g weiche Butter

Fülle
5 kleine Birnen
Saft von 1/2 Zitrone
1/2 Pkg. Vanillepuddingpulver
50 g Staubzucker
60 ml Apfelsaft
70 g geriebene Mandeln
1 EL Semmelbrösel
Zimt

Ei zum Bestreichen

Das könnt dir auch gfallen

Pizzataschen

Eier­schwammerl­gulasch mit Polenta

Gulaschsuppe