Shop

Kiachl

4 Personen
2,5 Stunden
Kiachl
Hauptspeise
Kiachl
Herbst
Kiachl
Vegetarisches Gericht

Zubereitung

Für das Dampfl das Mehl in eine Schüssel geben und darin eine Grube machen. In der Grube den zerbröselten Germ gut mit dem Zucker und dem Wasser verrühren und ca. 15 Minuten gehen lassen.
Nachher den Anis, die Eier, die zerlassene Butter und die lauwarme Milch dazugeben. Dann alles zu einem mittelfesten Teig verarbeiten und gut abschlagen, bis er schön geschmeidig ist. Die Schüssel gut zudecken und den Teig ca. 1 Stunde gehen lassen.
Danach mit einem Löffel Teigstücke herausstechen, auf einem Brett Kugeln formen und diese dann zugedeckt gehen lassen. Das Butterschmalz inzwischen heiß werden lassen. Nun die Kiachl auseinander ziehen. In der Mitte sollen sie schön dünn sein, am Rand rundherum gleich dick bleiben.
Dann mit der oberen Seite nach unten in das heiße Fett geben. Wenn die Unterseite goldgelb ist, umdrehen und fertig backen.

Tipp
Kiachl können auf verschiedene Arten serviert werden – z. B. mit Bohnen- oder Gerstlsuppe, Sauerkraut, verschiedenen Kompotten oder Preiselbeeren.

Zutaten

500 g Weizenmehl (Typ 480)
8 g Salz
2 Eier
30 g Butter
250 ml warme Milch
Anis

Dampfl
30 g Germ
5 g Zucker
125 ml warmes Wasser

Butterschmalz zum Herausbacken

Das könnt dir auch gfallen

Birnenstrudel

Sonnenblumenbrot

Beerentraum

Speckknödel