Shop

Apfelgugelhupf

Apfelgugelhupf

1 Gugelhupf
1,5 Stunden
Nachspeise
Nachspeise
Gebräck
Gebäck
Herbst
Herbst
Winter
Winter
Vegetarisch
Vegetarisches Gericht

Zubereitung

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Das Öl unter ständigem Rühren langsam dazugeben. Anschließend die restlichen Zutaten mit der Hand unterheben.

Die Gugelhupfform mit Butter einfetten und mit Semmelbrösel oder Mehl bestäuben. Den Teig in die Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Heißluft etwa 50 – 60 Minuten backen.

Den Apfelkuchen vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.

Das Rezept für den Apfelgugelhupf findet ihr auch in “Ein Stück TIROL am Tisch – Teil 2”.

Tipp
Springformen immer mit kalter Butter einfetten, damit nichts kleben bleibt.

Zutaten

5 Eier
300 g Mehl (Typ 480)
200 g Feinkristallzucker
200 ml Öl
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
Zitronenschale
100 g geriebene Haselnüsse
15 g Backkakaopulver
1 TL Zimt
1 EL Rum
1 Pkg. Backpulver
1 Msp. Nelkenpulver
360 g gestiftelte Äpfel

Butter für die Form
Brösel oder Mehl für die Form

Das könnt dir auch gfallen

Godlpackhenne

Tiroler Burger

Birnen-Schoko-Törtchen

Tiroler Burger vegetarisch