Shop

Zillertaler Krapfen

Zillertaler Krapfen

6 Personen
1,5 Stunden
Zillertaler Krapfen
Hauptspeise
Zillertaler Krapfen
Sommer
Zillertaler Krapfen
Vegetarisches Gericht

Zubereitung

Das Mehl und Salz in eine Schüssel geben, das heiße Wasser mit der Butter dazugeben und alles schnell zu einem glatten Teig verarbeiten.
Aus dem Teig eine glatte Rolle mit etwa 4 cm Durchmesser formen und in ein Geschirrtuch einschlagen.
Für die Fülle die Erdäpfel kochen, schälen und passieren, die Zwiebel fein schneiden und in der Butter goldgelb anschwitzen. Die Erdäpfel und die angeröstete Zwiebel mit den restlichen Zutaten vermischen und, wenn nötig, etwas heißes Wasser dazugeben, um eine sämige Fülle zu erhalten.
Von der Rolle ca. 1 cm dicke Scheiben herunterschneiden, schön rund und dünn austreiben, mit etwas Fülle bestreichen und in der Mitte zusammenschlagen. Die Ränder gut zusammendrücken und die Krapfen in heißem Butterschmalz herausbacken.

Das Rezept findet ihr auch in “Ein Stück TIROL am Tisch – Teil 1”.

Zutaten

Teig
300 g Roggenmehl (Typ 960)
100 g griffiges Mehl
250 ml heißes Wasser
20 g Butter
Salz

Fülle
400 g Erdäpfel
250 g Bröseltopfen
120 g Graukäse
1 kleine Zwiebel
30 g Butter
Salz, Pfeffer
Schnittlauch
heißes Wasser

Das könnt dir auch gfallen

Ährenbrot

Muttertagstorte

Blattln mit Krautsalat