Shop

Speckknödel

4 Personen
Speckknödel
Hauptspeise
Speckknödel
Winter
Speckknödel
Fleischgericht

Zubereitung

Die Semmeln vom Vortag oder gefrorene Semmeln kleinwürfelig schneiden. Die Petersilie, das Salz und das Mehl unter das Brot mischen. Die fein geschnittene Zwiebel in der Butter goldbraun anrösten, den Speck dazugeben und noch kurz mitrösten, dann unter die Semmelwürfel mischen.
Die Milch in die Pfanne gießen, schwenken, die Eier hinzugeben und ebenfalls unter die Masse mischen. Die Knödelmasse zehn Minuten ziehen lassen.
Knödel formen und in Salzwasser 15 – 20 Minuten köcheln lassen.
Diese Menge ergibt etwa acht Knödel.

Die Knödel können auch im Dampfgarer zubereitet werden. Dabei muss beachtet werden, dass kein Mehl in der Masse benötigt wird.

Das Rezept für die Rindssuppe findet ihr hier.

Tipp: Die Knödel schmecken auch am nächsten Tag hervorragend, wenn sie in Scheiben geschnitten, in Butter angeröstet und mit einem Spiegelei serviert werden.

Zutaten

4 Semmeln
3 Eier
60 g griffiges Mehl
125 ml Milch
40 g Butter
1 kleine Zwiebel
120 g Speck
12 g Salz
Petersilie

Das könnt dir auch gfallen

Pfannenbratl

Birnenstrudel

Palmbrezen

Bergkäsesuppe